Samstag, 1. November 2014

Sagenhaft! Schreib Geschichte! Wir sind die Jury!

Jubiläen sollten einen Grund zum Feiern geben. Vor fünf Jahren begegneten sich vier Autoren, die im Oktober 2009 im Internet das gemeinsame Blog »Ein Buch lesen!« zum Leben erweckten. Fünf Jahre »Ein Buch lesen!«, das sollte wirklich gefeiert werden!


»Ein Buch lesen!« ist eine Plattform für Buchvorstellungen, Reiseberichte, poetische Werke und Kurzgeschichten. Durch Ursula Prem wurde »Ein Buch lesen!« auch zu einem Podium für investigativen Journalismus, der Steine ins Rollen brachte und Lawinen auslöste. Unter einem Pseudonym schreibt die Ostfriesin g.c.roth, Poesie, Gedichte, Kurzgeschichten und Kurzromane, die das Blog mit diesen Texten bereichert. So ist es nicht verwunderlich, dass »Ein Buch lesen!« in der Bloggerszene längst als eine bekannte Größe geachtet wird.

Walter-Jörg Langbeins Serien »Das Atlantis der Südsee« und »Monstermauern, Mumien und Mysterien« gehören zu den tragenden Säulen des Blogs. Am morgigen Sonntag gibt es auf »Ein Buch lesen!« ein besonderes Ereignis: Wir freuen uns auf den 250. Beitrag unseres lieben Autorenkollegen Walter-Jörg Langbein.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Lesern für fünf Jahre Treue bedanken. Bleiben Sie uns weiter gewogen!

Nicht nur auf »Ein Buch lesen!« wird gefeiert. In diesem Jahr begeht das Traditionsunternehmen »Möbel Kerkfeld« aus Borken sein 80. Bestehen. Eine Literaturplattform und ein Möbelhaus – passt das zusammen? Aber sicher doch! Davon konnten sich die Haushalte in den Kreisen Borken und Coesfeld und die Bewohner der Bereiche bis Haltern am See im vergangenen Oktober überzeugen. In den Postkästen lag der Jubiläumskatalog. Selbstverständlich ging es darin um Möbel. Aber auch um die Entwicklung des Familienunternehmens. Kerkfeld hat Geschichte in der Region geschrieben – und genau dazu ruft das Unternehmen die Bewohner der Gegend auf:


Sagen, Legenden und Geschichten aus dem Westmünsterland. Wie es Sylvia B. in der Vorstellung zum Ausdruck bringt: Bodenständigkeit und der Mut, Visionen umzusetzen, sind für sie keine Widersprüche, sondern Merkmale der Region. Es ist das, was die Menschen auszeichnet. Damit eng verbunden sind Geschichten, die sich um Wasserschlösser,  Vennlandschaften, Hünengräber weben. Jeder Ort hat seine Geschichten, die es verdient haben, aufgezeichnet und zusammengetragen zu werden. 



Das Team von »Ein Buch lesen!« ist die Jury und das sind wir gerne. Wir freuen uns auf die Beiträge. 



Anmerkung:

Weitere Infos zu dem Wettbewerb erhalten Sie auf unserer Seite Sagenhaft.

Der Wettbewerb hat einen regionalen Bezug. Wer jetzt traurig ist, weil er nicht mitmachen darf, kann sich auf den Seiten von Sandra Uschtrin umsehen. Auf »Autorenwelt« sind weitere Wettbewerbe zu finden.

Wer lieber liest als schreibt, dem seien die Publikationen aus der Region Westmünsterland ans Herz gelegt: die Krimis von Tuna vB.
»Blauregenmord: Ein Münsterland - Krimi«,
»Der hässliche Zwilling«, »Der Tote im Zwillbrocker Venn«
oder auch die bitterböse Satire »Hexenhausgeflüster« von Sylvia B.


Besuchen Sie auch unser Nachrichtenblog!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

+++ Aus aktuellem Anlass +++
Schon von zwei Seiten kam nun der Hinweis, dass es beim Absenden von Kommentaren aus dem Browser Firefox zu Problemen kommen kann: Der Kommentar wird dem Nutzer dann zwar als versandt gemeldet, landet aber im Nirgendwo. Wir empfehlen Ihnen deshalb nach Möglichkeit die Nutzung von Google Chrome oder des Microsoft Internet Explorers. Bei diesen Browsern sind solche Schwierigkeiten unserem Kenntnisstand nach bisher nicht aufgetreten.

Zur Formatierung Ihrer Kommentare stehen Ihnen einige HTML-Befehle zur Verfügung. Eine Vorlage zum Abkopieren >>gibt es hier.

Hier weiterlesen

Related Posts with Thumbnails

Labels

Ursula Prem (275) Walter-Jörg Langbein (248) Freitagskolumne (155) Sylvia B. (95) Osterinsel (49) Tuna von Blumenstein (36) Gerhard Strate (33) g.c.roth (32) Peru (29) Für Sie gelesen (23) Karl May (23) Maria Magdalena (20) Rezension (18) Karl der Große (17) der tiger am gelben fluss (17) Autoren und ihre Region (16) Externsteine (15) Jesus (15) Bibel (14) Apokalypse (13) Der Tote im Zwillbrocker Venn (12) Atlantis der Südsee (11) Krimi (11) Make Make (11) Pyramiden (11) Weseke (11) Blauregenmord (10) Forentroll (10) Hans Schindler-Bellamy (10) Mexico (9) National Geographic (9) Palenque (9) Ägypten (9) Lügde (8) Thriller (8) Briefe an Lieschen (7) Der hässliche Zwilling (7) Kinderbuch (7) Märchen (7) Nan Madol (7) Tempel der Inschriften (7) Malta (6) Marlies Bugmann (6) Mord (6) Nasca (6) Satire (6) Sphinx (6) Winnetou (6) altes Ägypten (6) 2012 - Endzeit und Neuanfang (5) Atahualpa (5) Hexenhausgeflüster (5) John Frum (5) Lyrik (5) Vorsicht Liebensgefahr (5) meniere desaster (5) ABC Walpurgisnacht (4) Atacama Wüste (4) Bildungssystem (4) Cheopspyramide (4) Ephraim Kishon (4) Europa (4) Grundschule (4) Kinderkrimi (4) Machu Picchu (4) Menschenrechte (4) Mexico City (4) Schule (4) Teutoburger Wald (4) große Pyramide (4) Alphabet (3) Dan Brown (3) Goethe (3) Hathor (3) Hexen (3) Javier Cabrera Darquea (3) Leonardo da Vinci (3) Meniere (3) Monstermauern (3) Mysterien (3) Ruth Westheimer (3) Bestatten mein Name ist Tod (2) Bevor die Sintflut kam (2) Bildungspolitik (2) Das Sakrileg und die heiligen Frauen (2) Lexikon der biblischen Irrtümer (2) Markus Lanz (2) Mondpyramide (2) Sacsayhuaman (2) Sakrileg (2) Shakespeare (2) Straße der Toten (2) Vimanas (2) Vincent van Gogh (2) Vorlesebuch (2) Walpurgisnacht-Reihe (2) einmaleins lernen (2) forensische Psychiatrie (2) Österreich (2) Interview Markus Lanz (1)