Montag, 17. März 2014

Fido Buchwichtel begibt sich in Liebensgefahr

Hallo liebe Leute!

Habt Ihr lieben Menschen die vergangene Woche auch so genossen wie ich? Der Frühling ließ sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte und ich machte auch die Flatter. Mein Schwippschwager, der vor vielen Jahren nach Holland ausgewandert war und sich dort gemütlich eingerichtet hatte, hat mich eingeladen. Er wohnt direkt an einem Tulpenfeld. Schaut mal, das Bild ist dort entstanden, ist es nicht schön?

Fido Buchwichtel im Tulpenfeld
Foto: Selbstauslöser
Als das Wetter zum Freitag umschlug, habe ich mich wieder nach Hause begeben. Was soll ich sagen, meine über alles geliebte Wichtelfrau hielt mir einen Vortrag bei meiner Rückkehr. So musste ich ihr versprechen, bis zum Osterfest auf auf meine Reisen zu verzichten. Dabei sind das ja fast schon Dienstreisen, die ich unternehme. Immerhin geht es ja um Bücher und darum, die Orte der Geschehen zu inspizieren. Irgendwie scheint es mir, dass mich meine Frau nicht versteht. Das habe ich auch meinem Schwippschwager schon erzählt, als wir uns abends in einer typisch holländischen Wichtelkneipe einige Nussschalen Holunderschnaps gönnten.

Meine Wichtelfrau geht mir manchmal ganz schön auf den Zeiger! Auch wenn ich sie natürlich liebhabe, nervt es mich einfach, dass sie ihren Verpflichtungen nicht immer so nachkommt, wie sich das für eine ordentliche Wichtelfrau gehört. Manchmal kommt sie zu spät vom Einkaufen zurück, weil sie mit den schweren Tüten einfach zu langsam ist. So schafft sie es dann nicht rechtzeitig, mein Mittagessen auf den Tisch zu bringen. Ich werde doch immer so unleidlich, wenn ich richtig Hunger habe!

Neulich hat sie sich zwar extra beeilt, doch genau deshalb sind die Blütenpollenklößchen  angebrannt. Mal im Ernst: Wer mag so etwas essen? Also ich ganz sicher nicht! Wie bringe ich sie nur dazu, sich ein bisschen zu organisieren und ihre Arbeit besser einzuteilen? Tatsächlich ist es so, dass ich jedes Mal gestört werde, wenn ich gerade ein Spiel der Wichtelliga im Fernsehen anschauen will, weil sie unbedingt mit dem Staubsauger hantieren muss. Dazu ist später auch noch Zeit, wenn ich in der Kneipe sitze! Was soll das alles nur?

Aber ich muss sagen, dass sie andererseits auch oft richtig süß zu mir ist! Neulich hat sie mir sogar etwas geschenkt! Ja, im Ernst: Die kam mit einem nagelneuen E-Book-Reader an! Und ein Buch war auch schon drauf! »Vorsicht Liebensgefahr!«, ein wilder Thriller von Ursula Prem, in dem eine Frau ihren Mann umbringt, weil er ihr wohl irgendwie auf den Nerv ging. Ist das nicht einfach goldig, wie meine Wichtelfrau an mich denkt?

Wie dem auch sei, ich wünsche Euch eine stressfreie Woche und bis nächsten Montag eine gute Zeit!

Winke winke Euer

Fido Buchwichtel




Besuchen Sie auch unser Nachrichtenblog!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

+++ Aus aktuellem Anlass +++
Schon von zwei Seiten kam nun der Hinweis, dass es beim Absenden von Kommentaren aus dem Browser Firefox zu Problemen kommen kann: Der Kommentar wird dem Nutzer dann zwar als versandt gemeldet, landet aber im Nirgendwo. Wir empfehlen Ihnen deshalb nach Möglichkeit die Nutzung von Google Chrome oder des Microsoft Internet Explorers. Bei diesen Browsern sind solche Schwierigkeiten unserem Kenntnisstand nach bisher nicht aufgetreten.

Zur Formatierung Ihrer Kommentare stehen Ihnen einige HTML-Befehle zur Verfügung. Eine Vorlage zum Abkopieren >>gibt es hier.

Hier weiterlesen

Related Posts with Thumbnails

Labels

Walter-Jörg Langbein (483) Ursula Prem (275) Freitagskolumne (155) Sylvia B. (96) Osterinsel (52) Tuna von Blumenstein (36) Gerhard Strate (33) Peru (33) g.c.roth (32) Für Sie gelesen (23) Karl May (23) Maria Magdalena (20) Rezension (18) Karl der Große (17) der tiger am gelben fluss (17) Autoren und ihre Region (16) Jesus (16) Externsteine (15) Apokalypse (14) Bibel (14) Der Tote im Zwillbrocker Venn (12) Atlantis der Südsee (11) Krimi (11) Make Make (11) Pyramiden (11) Weseke (11) Blauregenmord (10) Forentroll (10) Hans Schindler-Bellamy (10) Nasca (10) Palenque (10) Mexico (9) National Geographic (9) Ägypten (9) Lügde (8) Thriller (8) Briefe an Lieschen (7) Der hässliche Zwilling (7) Kinderbuch (7) Märchen (7) Nan Madol (7) Tempel der Inschriften (7) Malta (6) Marlies Bugmann (6) Mord (6) Satire (6) Sphinx (6) Winnetou (6) altes Ägypten (6) 2012 - Endzeit und Neuanfang (5) Atahualpa (5) Hexenhausgeflüster (5) John Frum (5) Lyrik (5) Mexico City (5) Vorsicht Liebensgefahr (5) meniere desaster (5) ABC Walpurgisnacht (4) Atacama Wüste (4) Bildungssystem (4) Cheopspyramide (4) Dan Brown (4) Ephraim Kishon (4) Europa (4) Grundschule (4) Kinderkrimi (4) Machu Picchu (4) Menschenrechte (4) Schule (4) Teutoburger Wald (4) große Pyramide (4) Alphabet (3) Goethe (3) Hathor (3) Hexen (3) Javier Cabrera Darquea (3) Leonardo da Vinci (3) Meniere (3) Monstermauern (3) Mysterien (3) Ruth Westheimer (3) Straße der Toten (3) Bestatten mein Name ist Tod (2) Bevor die Sintflut kam (2) Bildungspolitik (2) Das Sakrileg und die heiligen Frauen (2) Lexikon der biblischen Irrtümer (2) Markus Lanz (2) Mondpyramide (2) Sacsayhuaman (2) Sakrileg (2) Shakespeare (2) Vimanas (2) Vincent van Gogh (2) Vorlesebuch (2) Walpurgisnacht-Reihe (2) einmaleins lernen (2) forensische Psychiatrie (2) Österreich (2) Interview Markus Lanz (1)