Samstag, 11. Januar 2014

Immer wieder Thema: Der Forentroll ...

... dazu eine kleine Leseprobe aus
ForenTroll: Ein modernes Märchen für Erwachsene


... wie dem auch sei liebes lieschen
der »arme forenpoet« sollte betreut werden
spitzwegerich war auf großer fahrt
und ich wollte die mir anvertraute aufgabe
auch gewissenhaft erledigen

so loggte ich mich ein und machte
einen virtuellen rundgang
durch die einzelnen abteilungen

axelshirt hatte einen selbstgemachten text
in die ›poesieecke‹ eingestellt
den fred hat er ›gedicht eines kenners‹ benannt
lieschen manchmal tun sich uns abgründe auf
»frauen sind billig
und sind sie nicht willig 
so taugen sie nichts
und sind meiner nicht würdig«

richtig lieschen ein ›trollus prollordinaerus
oder auch ›gewöhnlicher prolltroll‹ genannt
der darf und kann in keinem forum fehlen
für diese spezies gilt absolutes fütterverbot
komplett ignorieren
und das lobe ich mir im »armen forenpoeten«
daran halten sich tatsächlich alle anderen user

und jetzt erkläre ich dir eine weitere vorgehensweise
des prolltrolls
wird ihm keine beachtung geschenkt
führt das zu einer kurzfristigen vermehrung

in diesem konkreten fall tauchte plötzlich
ein user mit namen ›vierzigzentimeter‹ auf
und es kam zu einem kurzen meinungsaustausch
zwischen den beiden
auf den ich aber hier
nicht näher eingehen möchte
ich glaube aber
Du kannst dir ungefähr vorstellen um was es da ging

der fred hat es innerhalb kürzester zeit geschafft
auf vierstellige aufrufklicks zu kommen

nachdem dann axelshirt nachfragte
ob es denn sonst niemanden gäbe
der zu seinem gedicht
etwas zu sagen habe
und tatsächlich nur
eisiges schweigen zu vernehmen war
postete er kurz »arrogantes schreiberlinggesindel«
und loggte sich doppelt aus

an dieser stelle will ich dich kurz aufklären
es gibt unter den prolltrollen zwei untergruppen
die ›harmlosordinaeren‹ und die ›extremvulgaeren
bei letzteren sollte schon eingegriffen
und beiträge müssen schnell gelöscht werden

da in der anfangsphase nicht klar erkennbar ist
welcher gattung der prolltroll angehört
ist ein trollminator einfach gezwungen
die weitere entwicklung abzuwarten

in diesem fall mit axelshirt
ist es noch einmal gut gegangen

spitzwegerich hatte mir die option zugewiesen
im zweifelsfall die funktion
unsichtbar machen‹ anzuwenden
sprich beiträge nicht sichtbar
erscheinen zu lassen

nach seiner rückkehr will er dann selbst entscheiden
wie im einzelnen fall zu verfahren sei
es kann ja nicht einfach fröhlich drauflos
gelöscht werden spitzwegerich ist schließlich
kein selbstherrlicher diktator

immer wieder muss ich mir auch
yoga bookwalkers weise worte
vor augen führen die da lauten
»hinter jedem troll steht 
ein verwirrtes menschenkind 
und hinter manch einer trollinvasion
verbirgt sich auch nur ein irres menschlein
dem manchmal nur 
ein schlag in den nacken fehlt
bildlich gesprochen« ...

Sylvia B. ForenTroll: Ein modernes Märchen für Erwachsene



Besuchen Sie auch unser Nachrichtenblog!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

+++ Aus aktuellem Anlass +++
Schon von zwei Seiten kam nun der Hinweis, dass es beim Absenden von Kommentaren aus dem Browser Firefox zu Problemen kommen kann: Der Kommentar wird dem Nutzer dann zwar als versandt gemeldet, landet aber im Nirgendwo. Wir empfehlen Ihnen deshalb nach Möglichkeit die Nutzung von Google Chrome oder des Microsoft Internet Explorers. Bei diesen Browsern sind solche Schwierigkeiten unserem Kenntnisstand nach bisher nicht aufgetreten.

Zur Formatierung Ihrer Kommentare stehen Ihnen einige HTML-Befehle zur Verfügung. Eine Vorlage zum Abkopieren >>gibt es hier.

Hier weiterlesen

Related Posts with Thumbnails

Labels

Ursula Prem (275) Walter-Jörg Langbein (248) Freitagskolumne (155) Sylvia B. (95) Osterinsel (50) Tuna von Blumenstein (36) Gerhard Strate (33) Peru (33) g.c.roth (32) Für Sie gelesen (23) Karl May (23) Maria Magdalena (20) Rezension (18) Karl der Große (17) der tiger am gelben fluss (17) Autoren und ihre Region (16) Jesus (16) Externsteine (15) Apokalypse (14) Bibel (14) Der Tote im Zwillbrocker Venn (12) Pyramiden (12) Atlantis der Südsee (11) Krimi (11) Make Make (11) Weseke (11) Blauregenmord (10) Forentroll (10) Hans Schindler-Bellamy (10) Nasca (10) Palenque (10) Mexico (9) National Geographic (9) Ägypten (9) Lügde (8) Thriller (8) Briefe an Lieschen (7) Der hässliche Zwilling (7) Kinderbuch (7) Märchen (7) Nan Madol (7) Tempel der Inschriften (7) Malta (6) Marlies Bugmann (6) Mord (6) Satire (6) Sphinx (6) Winnetou (6) altes Ägypten (6) 2012 - Endzeit und Neuanfang (5) Atahualpa (5) Hexenhausgeflüster (5) John Frum (5) Lyrik (5) Vorsicht Liebensgefahr (5) meniere desaster (5) ABC Walpurgisnacht (4) Atacama Wüste (4) Bildungssystem (4) Cheopspyramide (4) Ephraim Kishon (4) Europa (4) Grundschule (4) Kinderkrimi (4) Machu Picchu (4) Menschenrechte (4) Mexico City (4) Schule (4) Teutoburger Wald (4) große Pyramide (4) Alphabet (3) Dan Brown (3) Goethe (3) Hathor (3) Hexen (3) Javier Cabrera Darquea (3) Leonardo da Vinci (3) Meniere (3) Monstermauern (3) Mysterien (3) Ruth Westheimer (3) Straße der Toten (3) Bestatten mein Name ist Tod (2) Bevor die Sintflut kam (2) Bildungspolitik (2) Das Sakrileg und die heiligen Frauen (2) Lexikon der biblischen Irrtümer (2) Markus Lanz (2) Mondpyramide (2) Sacsayhuaman (2) Sakrileg (2) Shakespeare (2) Vimanas (2) Vincent van Gogh (2) Vorlesebuch (2) Walpurgisnacht-Reihe (2) einmaleins lernen (2) forensische Psychiatrie (2) Österreich (2) Interview Markus Lanz (1)