Samstag, 17. November 2012

Für Sie gelesen: »Alpendämonen«


Liebe Leserinnen und Leser,


heute möchte ich Ihnen den neuen NATIONAL GEOGRAPHIC-Bildband »Alpendämonen« vorstellen. Der vielfach preisgekrönte Fotograf Carsten Peter entführt uns in eine magische Bilderwelt mit schaurigen Wesen und rätselhaften Brauchtümern. Geheimnisvolle Mythen und Riten lautet der Untertitel dieses mit 160 Fotos ausgestatteten Hardcover-Bildbandes. Schon das Coverfoto lässt erahnen, was auf den Betrachter zukommt.

Schon auf den ersten Seiten begegnet mir St. Nikolaus, in Begleitung von furchterregenden Gestalten.  Eine Karawane Unholde stapft durch den Schnee, Nebel schafft eine gespenstische Atmosphäre.

Carsten Peter entführt uns in eine andere Welt. Seine Reise beginnt in Bayern, führt über Südtirol, in die Schweiz, nach Tirol, in das Salzburger Land, die Steiermark und Oberösterreich.


In der Nacht zu Nikolaus, der Klausennacht, treiben sich in Sonthofen Klausen in ihren zotteligen Fellen und kunstvollen Holzmasken in den Straßen herum. Ihre Aufgabe soll sein, die Dämonen des Winters und das Böse zu vertreiben. Zwei Tage vor diesem Ereignis schwärmen die Bärbele, auch Wildbärbele, aus, um symbolisch alles Schmutzige und Unanständige von den Straßen zu fegen. Tatsächlich stecken unter den Flickenkleidern und Masken aus Naturmaterialien Frauen.



Gesitteter gestaltet sich der »unsinnige Donnerstag« in Mittenwald. Die Schellenrührer setzen sich in Bewegung. Sie wollen die Lebensgeister des Frühlings wecken und die Totenstarre des Winters vertreiben.






Unheimlich wirken auch die Schnabelperchten, Wesen der Rauhnacht, die im Rauriser Tal, einen Tag vor »Heilig Dreikönig« am 5. Januar in die Häuser gehen, um dort nach Recht und Ordnung zu sehen.


Es freut mich sehr, dass es in diesen Bereichen keine Nachwuchsprobleme zu geben scheint. Dass sich junge Menschen den Traditionen verpflichtet fühlen, lässt die tiefe Verbundenheit und Bodenständigkeit der Menschen in diesen Regionen erahnen.

Carsten Peter schreibt in seiner Einleitung, dass er als professioneller Fotograf  an den exotischsten Plätzen der Welt extremen Naturphänomenen und außergewöhnlichen Kulturen auf der Spur war. Es hat ihn verblüfft, einer kulturellen Binnenexotik, wie er es nennt, quasi vor der eigenen Haustür zu begegnen. Versteckt, innerhalb extremer Landschaftsformen, haben Bräuche die Verfolgung durch die Kirche überlebt. Denn die Kirche und manche Regenten haben immer wieder versucht, diese »heidnischen Bräuche« zu verhindern und zu verbieten. Gut, dass es ihnen nicht überall gelungen ist.

Das Buch Alpen Dämonen: Geheimnisvolle Mythen und Riten aus den Bergen herausgegeben von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND kann ich Ihnen sehr empfehlen.

Ihre
Sylvia B.


Copyright für alle Motive: Carsten Peter/NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND





Besuchen Sie auch unser Nachrichtenblog!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

+++ Aus aktuellem Anlass +++
Schon von zwei Seiten kam nun der Hinweis, dass es beim Absenden von Kommentaren aus dem Browser Firefox zu Problemen kommen kann: Der Kommentar wird dem Nutzer dann zwar als versandt gemeldet, landet aber im Nirgendwo. Wir empfehlen Ihnen deshalb nach Möglichkeit die Nutzung von Google Chrome oder des Microsoft Internet Explorers. Bei diesen Browsern sind solche Schwierigkeiten unserem Kenntnisstand nach bisher nicht aufgetreten.

Zur Formatierung Ihrer Kommentare stehen Ihnen einige HTML-Befehle zur Verfügung. Eine Vorlage zum Abkopieren >>gibt es hier.

Hier weiterlesen

Related Posts with Thumbnails

Labels

Ursula Prem (275) Walter-Jörg Langbein (248) Freitagskolumne (155) Sylvia B. (95) Osterinsel (50) Tuna von Blumenstein (36) Gerhard Strate (33) g.c.roth (32) Peru (30) Für Sie gelesen (23) Karl May (23) Maria Magdalena (20) Rezension (18) Karl der Große (17) der tiger am gelben fluss (17) Autoren und ihre Region (16) Jesus (16) Externsteine (15) Apokalypse (14) Bibel (14) Der Tote im Zwillbrocker Venn (12) Atlantis der Südsee (11) Krimi (11) Make Make (11) Pyramiden (11) Weseke (11) Blauregenmord (10) Forentroll (10) Hans Schindler-Bellamy (10) Nasca (10) Mexico (9) National Geographic (9) Palenque (9) Ägypten (9) Lügde (8) Thriller (8) Briefe an Lieschen (7) Der hässliche Zwilling (7) Kinderbuch (7) Märchen (7) Nan Madol (7) Tempel der Inschriften (7) Malta (6) Marlies Bugmann (6) Mord (6) Satire (6) Sphinx (6) Winnetou (6) altes Ägypten (6) 2012 - Endzeit und Neuanfang (5) Atahualpa (5) Hexenhausgeflüster (5) John Frum (5) Lyrik (5) Vorsicht Liebensgefahr (5) meniere desaster (5) ABC Walpurgisnacht (4) Atacama Wüste (4) Bildungssystem (4) Cheopspyramide (4) Ephraim Kishon (4) Europa (4) Grundschule (4) Kinderkrimi (4) Machu Picchu (4) Menschenrechte (4) Mexico City (4) Schule (4) Teutoburger Wald (4) große Pyramide (4) Alphabet (3) Dan Brown (3) Goethe (3) Hathor (3) Hexen (3) Javier Cabrera Darquea (3) Leonardo da Vinci (3) Meniere (3) Monstermauern (3) Mysterien (3) Ruth Westheimer (3) Bestatten mein Name ist Tod (2) Bevor die Sintflut kam (2) Bildungspolitik (2) Das Sakrileg und die heiligen Frauen (2) Lexikon der biblischen Irrtümer (2) Markus Lanz (2) Mondpyramide (2) Sacsayhuaman (2) Sakrileg (2) Shakespeare (2) Straße der Toten (2) Vimanas (2) Vincent van Gogh (2) Vorlesebuch (2) Walpurgisnacht-Reihe (2) einmaleins lernen (2) forensische Psychiatrie (2) Österreich (2) Interview Markus Lanz (1)