Freitag, 24. Februar 2012

Wilde Ehe im Bellvue? - Die Freitagskolumne von Ursula Prem

Ursula Prem
Der CSU-Bundestagsabgeordnete Norbert Geis, der noch nie durch einen besonderen Hang zur Fortschrittlichkeit von sich reden gemacht hat, hat diese Woche wieder mal den Vogel abgeschossen, als er dem designierten Bundespräsidenten Joachim Gauck empfahl, »seine persönlichen Verhältnisse so schnell als möglich zu ordnen«, womit er auf eine rasche Hochzeit zwischen Gauck und seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt anspielte.

Was genau will uns Herr Geis eigentlich damit sagen? In Deutschland sind etwa 60 % aller Erwachsenen verheiratet oder verwitwet. Bedeutet dies, dass die anderen 40 % allesamt in »ungeordneten« Verhältnissen leben, die eigentlich nur »umständehalber geduldet«, nicht aber akzeptiert werden können? Ich denke mal, dass diese 40 % sich solch eine indirekte Abwertung ihrer Lebensentscheidungen gut merken und in ihre nächste Wahlentscheidung mit einbeziehen werden. Sollten Joachim Gauck und Daniela Schadt der Staatsräson nachgeben und tatsächlich schnell heiraten, nachdem sie zuvor zwölf Jahre lang ohne Trauschein miteinander ausgekommen sind, dann wäre das bedauerlich.

Joachim Gauck, dessen Lebensthema die Freiheit ist, sollte den verlogenen Einflüsterungen widerstehen. Und Daniela Schadt, die ihr Leben lang eine eigenständige Persönlichkeit gewesen ist, sollte sich nicht zur »Frau an seiner Seite« zusammenstutzen lassen. Dass Joachim Sauer, der Mann von Angela Merkel, sich ebenfalls nicht zur Knochenbeilage machen lässt, sondern unabhängig von seiner Frau seiner eigenen Tätigkeit nachgeht, könnte auch für Daniela Schadt ein gangbarer Weg sein. Selbst modern denkende Menschen werden sich dann vielleicht irgendwann von der Politik vertreten fühlen.

Dass Deutschland ganz gerne ein unspießiges Land wäre, zeigt sich daran, welche Sympathien Bettina Wulff und ihrem Tattoo anfänglich entgegen schlugen. Wie weit wir aber auf dem Weg zur toleranten Gesellschaft in Wirklichkeit gekommen sind, werden wir in den nächsten Wochen sehen.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

+++ Aus aktuellem Anlass +++
Schon von zwei Seiten kam nun der Hinweis, dass es beim Absenden von Kommentaren aus dem Browser Firefox zu Problemen kommen kann: Der Kommentar wird dem Nutzer dann zwar als versandt gemeldet, landet aber im Nirgendwo. Wir empfehlen Ihnen deshalb nach Möglichkeit die Nutzung von Google Chrome oder des Microsoft Internet Explorers. Bei diesen Browsern sind solche Schwierigkeiten unserem Kenntnisstand nach bisher nicht aufgetreten.

Zur Formatierung Ihrer Kommentare stehen Ihnen einige HTML-Befehle zur Verfügung. Eine Vorlage zum Abkopieren >>gibt es hier.

Hier weiterlesen

Related Posts with Thumbnails

Labels

Walter-Jörg Langbein (473) Ursula Prem (275) Freitagskolumne (155) Sylvia B. (95) Osterinsel (51) Tuna von Blumenstein (36) Gerhard Strate (33) Peru (33) g.c.roth (32) Für Sie gelesen (23) Karl May (23) Maria Magdalena (20) Rezension (18) Karl der Große (17) der tiger am gelben fluss (17) Autoren und ihre Region (16) Jesus (16) Externsteine (15) Apokalypse (14) Bibel (14) Der Tote im Zwillbrocker Venn (12) Atlantis der Südsee (11) Krimi (11) Make Make (11) Pyramiden (11) Weseke (11) Blauregenmord (10) Forentroll (10) Hans Schindler-Bellamy (10) Nasca (10) Palenque (10) Mexico (9) National Geographic (9) Ägypten (9) Lügde (8) Thriller (8) Briefe an Lieschen (7) Der hässliche Zwilling (7) Kinderbuch (7) Märchen (7) Nan Madol (7) Tempel der Inschriften (7) Malta (6) Marlies Bugmann (6) Mord (6) Satire (6) Sphinx (6) Winnetou (6) altes Ägypten (6) 2012 - Endzeit und Neuanfang (5) Atahualpa (5) Hexenhausgeflüster (5) John Frum (5) Lyrik (5) Vorsicht Liebensgefahr (5) meniere desaster (5) ABC Walpurgisnacht (4) Atacama Wüste (4) Bildungssystem (4) Cheopspyramide (4) Ephraim Kishon (4) Europa (4) Grundschule (4) Kinderkrimi (4) Machu Picchu (4) Menschenrechte (4) Mexico City (4) Schule (4) Teutoburger Wald (4) große Pyramide (4) Alphabet (3) Dan Brown (3) Goethe (3) Hathor (3) Hexen (3) Javier Cabrera Darquea (3) Leonardo da Vinci (3) Meniere (3) Monstermauern (3) Mysterien (3) Ruth Westheimer (3) Straße der Toten (3) Bestatten mein Name ist Tod (2) Bevor die Sintflut kam (2) Bildungspolitik (2) Das Sakrileg und die heiligen Frauen (2) Lexikon der biblischen Irrtümer (2) Markus Lanz (2) Mondpyramide (2) Sacsayhuaman (2) Sakrileg (2) Shakespeare (2) Vimanas (2) Vincent van Gogh (2) Vorlesebuch (2) Walpurgisnacht-Reihe (2) einmaleins lernen (2) forensische Psychiatrie (2) Österreich (2) Interview Markus Lanz (1)