Montag, 5. Juli 2010

Ernst Probst - Wissenschaftsjournalist und Buchautor

Die Webwelten von Ernst Probst sind etwas ganz Besonderes für mich, lernt man durch seine zahlreiche Blogs doch einen Autor kennen, der außergewöhnlich vielseitig interessiert und auf vielen Themengebieten versiert ist. Seine Biografie verrät, dass Probst schon in einigen Berufen erfolgreich tätig war, teilweise sogar parallel. Als Schriftsetzer, Journalist, Wissenschaftsautor, Buchverleger sowie internationaler Fossilien- und Antiquitätenhändler hat er sich einen Namen gemacht. Eine beeindruckende Zahl von Buchveröffentlichungen zeugt von unermüdlichem Arbeitseifer. Auch hierbei bleibt er seiner Neigung zur Vielfalt treu: Ernst Probst scheint keine Festlegung auf eng begrenzte Fachgebiete zu kennen. Unter den von ihm verfassten Büchern finden sich Werke über die Ur- und Steinzeit genauso, wie eine 14bändige Reihe über »Superfrauen« aus verschiedenen Themenbereichen. Naturgeschichte und Kulturgeschichte, Zitatensammlungen und Biografien, fast kein Sachgebiet, das Ernst Probst nicht schon auf die ein oder andere Weise berührt hätte, wechselweise als Autor, Herausgeber oder beides.

Der YouTube-Kanal von Ernst Probst - Beeindruckende Sammlung von Tierstimmen
Auch auf YouTube ist Probst mit einem Kanal vertreten, der unter anderem eine riesige Sammlung verschiedenster Tierstimmen beinhaltet und somit eine Fundgrube für große und kleine Naturforscher ist. Die Stimme eines Pachycephalosaurus fehlt dort ebensowenig, wie das Zwitschern eines Grünspechts.
.

Weitere Dinosaurierstimmen gibt es auf dem Blog http://dinosaurierstimmen.blogspot.com/, welches ebenfalls von Ernst Probst betrieben wird.

Machbuba. Die Sklavin und der Fürst
Einen ganz anderen Themenbereich berührt Ernst Probst mit dem Buch »Machbuba. Die Sklavin und der Fürst«, welches 2010 im GRIN-Verlag erschienen ist. Ohne skandalheischende Sensationslust erzählt er darin die Lebensgeschichte des Hermann Graf von Pückler-Muskau (1785-1871), welcher der Allgemeinheit heute fast nur noch als Namensgeber für das »Fürst-Pückler-Eis« bekannt ist. In Probsts Buch lernen wir Pückler als liberalen Kosmopoliten, genialen Landschaftsgestalter und begabten Schriftsteller kennen, über dessen Werk »Briefe eines Verstorbenen« Johann Wolfgang von Goethe eine seitenlange, begeisterte Besprechung verfasste.
Für heutige Begriffe schwerer fassbar ist die Tatsache, dass Fürst Pückler auf einem ägyptischen Sklavenmarkt ein sehr junges Mädchen äthiopischer Abstammung namens Machbuba »kaufte«, das er nach längerer Reise mit in seine Heimat nahm, und das einige Zeit später erkrankte und verstarb. War Pückler ein Menschenfreund, der ein Mädchen aus der Sklaverei befreien wollte, oder aber ein gewissenloser Pädophiler? Wir werden es nicht mehr erfahren. Probsts Buch meidet diesbezügliche Spekulationen in wohltuender Weise, sondern bewegt sich streng auf dem Boden belegbarer Fakten. Dennoch ist es ganz und gar nicht wissenschaftlich-trocken. Probst schafft es auch ohne Sensationslüsternheit, die schillernden Farben von Pücklers Persönlichkeit sichtbar werden zu lassen. Mit »Machbuba. Die Sklavin und der Fürst« hat er ein absolut lesenswertes Buch geschaffen, das, ergänzt durch zahlreiche Reproduktionen alter Stiche, ein umfassendes Porträt Pücklers zeichnet.

Worte sind wie Waffen
Ein ganz anderes Buch, für das Probst als Herausgeber zeichnet, ist »Worte sind wie Waffen« von Doris Probst. Das Buch ist eine köstliche Zitatensammlung zum Thema »Medien«. Weisheiten bekannter und unbekannter Persönlichkeiten rund um Fernsehen, Presse und Literatur machen das Büchlein für Medieninteressierte aus allen Bereichen zu einem Juwel.

Wir von »Ein Buch lesen!« freuen uns über die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ernst Probst. Schließen möchte ich deshalb mit einem Zitat von ihm selbst, das ebenfalls in »Worte sind wie Waffen« zu finden ist:

»Das Internet bietet unvorstellbar viel Mist, aber der Rest ist gar nicht übel.«

Blog: Bücher von Ernst Probst
Bücher von Ernst Probst in unserem Shop bestellen
Die Blogs von Ernst Probst

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

+++ Aus aktuellem Anlass +++
Schon von zwei Seiten kam nun der Hinweis, dass es beim Absenden von Kommentaren aus dem Browser Firefox zu Problemen kommen kann: Der Kommentar wird dem Nutzer dann zwar als versandt gemeldet, landet aber im Nirgendwo. Wir empfehlen Ihnen deshalb nach Möglichkeit die Nutzung von Google Chrome oder des Microsoft Internet Explorers. Bei diesen Browsern sind solche Schwierigkeiten unserem Kenntnisstand nach bisher nicht aufgetreten.

Zur Formatierung Ihrer Kommentare stehen Ihnen einige HTML-Befehle zur Verfügung. Eine Vorlage zum Abkopieren >>gibt es hier.

Hier weiterlesen

Related Posts with Thumbnails

Labels

Walter-Jörg Langbein (491) Ursula Prem (275) Freitagskolumne (155) Sylvia B. (96) Osterinsel (52) Tuna von Blumenstein (37) Gerhard Strate (33) Peru (33) g.c.roth (32) Karl May (24) Für Sie gelesen (23) Maria Magdalena (20) Rezension (18) Karl der Große (17) der tiger am gelben fluss (17) Autoren und ihre Region (16) Jesus (16) Externsteine (15) Apokalypse (14) Bibel (14) Der Tote im Zwillbrocker Venn (12) Weseke (12) Atlantis der Südsee (11) Blauregenmord (11) Krimi (11) Make Make (11) Pyramiden (11) Forentroll (10) Hans Schindler-Bellamy (10) Nasca (10) Palenque (10) Mexico (9) National Geographic (9) Ägypten (9) Lügde (8) Thriller (8) Briefe an Lieschen (7) Der hässliche Zwilling (7) Kinderbuch (7) Märchen (7) Nan Madol (7) Tempel der Inschriften (7) John Frum (6) Malta (6) Marlies Bugmann (6) Mord (6) Satire (6) Sphinx (6) Winnetou (6) altes Ägypten (6) 2012 - Endzeit und Neuanfang (5) Atahualpa (5) Hexenhausgeflüster (5) Lyrik (5) Mexico City (5) Vorsicht Liebensgefahr (5) meniere desaster (5) ABC Walpurgisnacht (4) Atacama Wüste (4) Bildungssystem (4) Cheopspyramide (4) Dan Brown (4) Ephraim Kishon (4) Europa (4) Grundschule (4) Kinderkrimi (4) Machu Picchu (4) Menschenrechte (4) Schule (4) Teutoburger Wald (4) große Pyramide (4) Alphabet (3) Goethe (3) Hathor (3) Hexen (3) Javier Cabrera Darquea (3) Leonardo da Vinci (3) Meniere (3) Monstermauern (3) Mysterien (3) Ruth Westheimer (3) Straße der Toten (3) Bestatten mein Name ist Tod (2) Bevor die Sintflut kam (2) Bildungspolitik (2) Das Sakrileg und die heiligen Frauen (2) Lexikon der biblischen Irrtümer (2) Markus Lanz (2) Mondpyramide (2) Sacsayhuaman (2) Sakrileg (2) Shakespeare (2) Vimanas (2) Vincent van Gogh (2) Vorlesebuch (2) Walpurgisnacht-Reihe (2) einmaleins lernen (2) forensische Psychiatrie (2) Österreich (2) Interview Markus Lanz (1)